GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim bietet ab sofort wieder Impfhotline an

Das GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim hat unter der Telefonnummer 06142-88 3888 wieder eine Impfhotline eingerichtet. Hier können sich sowohl Patienten aller GPR MVZ Praxen als auch Patienten, die nicht bei einer MVZ Praxis registriert sind, zur COVID-Impfung anmelden. Angeboten werden Erst- und Zweitimpfung sowie Auffrischungsimpfungen mit dem Wirkstoff von BioNTech/Pfizer.

Grundsätzlich können alle Bürgerinnen und Bürger, deren zweite Impfung sechs Monate oder länger zurückliegt, eine Auffrischungsimpfung erhalten. Personen, die mit dem Impfstoff Janssen® von Johnson & Johnson geimpft wurden, können frühestens vier Wochen nach der Impfung eine Optimierung der Grundimmunisierung erhalten.

Es kann sich ausnahmslos jeder Impfwillige an die Hotline wenden. Die Telefonnummer ist vorerst montags, dienstags und donnerstags von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr, mittwochs von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr und freitags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr besetzt.

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich per E-Mail anzumelden. Unter der E-Mail-Adresse impfung [at] gpr-mvz.de müssen die folgenden Informationen zwingend angegeben werden:

Vor- und Nachname // Telefonnummer // Geburtsdatum // Wohnort // Erst- oder Zweitimpfung oder Auffrischungsimpfung

"Mit dieser Impfhotline können wir dazu beitragen, dass die Immunisierung bei Personen mit erhöhtem Risiko für schwere COVID-Verläufe kurzfristig optimiert wird. Auch biete es bisher unentschlossenen Bürgern einen niedrigschwelligen Zugang zur Impfung. Bereits im Mai fanden im Bewegungsforum (alte Kapelle) des GPR Klinikums jeweils mittwochs erfolgreich COVID-Impftage statt. Diese Impftage sollen in naher Zukunft nun wieder etabliert werden, um die steigende Nachfrage der Bevölkerung insbesondere nach Auffrischungsimpfungen gerecht werden zu können", erklärt Achim Neyer, der Geschäftsführer des GPR.